Finanzierung & Investoren für Windkraft-Projekte

Ressourcen & Prognosen optimal erschließen und verwerten

Lassen Sie sich von 56 Anbietern unverbindliche Angebote zusenden!
Jetzt Angebote einholenAnbieter anzeigen
in Kooperation mit
Kostenlos & unverbindlich
Zugriff auf über 2300 Firmen
Einfach & Schnell

Sie benötigen schnell Angebote und möchten Preise vergleichen?

Zeit und Geld sparen!
  • 1Bedarf beschreiben
  • 2Anfrage stellen
  • 3Angebote erhalten

Unsere Kunden

Unsere Partner und Kunden

Das sind ihre Erfahrungsberichte über wind-turbine.com
  • „Wir greifen regelmäßig auf Geschäftschancen bei wind-turbine.com zu und haben schon erfolgreich Projekte umgesetzt - Eine sehr innovative Art von Vertrieb, den wir gerne nutzen“

    Ralf VosshenrichHagedorn
  • "Plattformen wie wind-turbine.com saugen den Bedarf aus dem Markt an - Im Bereich Weiterbetrieb greifen wir gerne auf die Anfragen aus dem Markt zurück und nutzen diesen neuen Vertriebsweg.

    Torsten BednarzTÜV Rheinland
  • „Dank wind-turbine.com haben wir 15 Vestas V80 Anlagen relativ schnell verkaufen können. Unsere Kaufpreiserwartung wurde bei weitem übertroffen. Kann jedem Betreiber nur empfehlen diesen Service zu nutzen - Schnell, effizient und sehr fair von den Konditionen!“

    Winfried KlatteWindpark Damme
  • "Die internationale Wind Community wächst beständig. Und sie sucht den Austausch zu den Produkten, Dienstleistungen und Lösungen, die die Windbranche zu bieten hat. Wenn dies schnell und unkompliziert gelingt, benutzerfreundlich und direkt, ist wind-turbine.com auf einem guten Weg.“

    Annette NüssleinwindConsultant
  • "Der Online-Marktplatz ist ein zukunftsweisendes Projekt. Mit der Kooperation zwischen unserem Format "Windindustrie in Deutschland" und wind-turbine.com werden wir es der deutschen Windindustrie ermöglichen, ihr Knowhow in neue Wachstumsmärkte zu exportieren."

    Thorsten PaulsenBundesverband Windenergie e.V
  • "wind-turbine.com ist eine zentrale, globale Plattform für die Windbranche, die den Vertrieb digitalisiert und Geschäftsprozesse verändert. Das ist auch für uns ein starkes Werkzeug!"

    Henning KrixVestas
  • "Ein neuer, spannender und vor allem digitaler Vertriebsansatz. Hier macht das Portal für uns viele Prozesse einfach schneller und effizienter.“

    Georg PersigehlReencon GmbH

Sie sind Dienstleister aber Ihr Unternehmen fehlt?

Tragen Sie sich ebenfalls in unser Anbieterverzeichnis ein und werden zukünftig von Interessenten gefunden, um neue Geschäftschancen zu erhalten.

Finanzierung: vielfältige Faktoren und komplexe Aufgaben

Bei der Finanzierung eines Vorhabens im Bereich Windkraft entfallen etwa drei Viertel der Investitionskosten auf die Windkraftanlage selbst. Maßgeblich sind hier die Generatorleistung, Anlagenhöhe sowie auch der Rotordurchmesser. Es liegt also auf der Hand, dass eine gesicherte Finanzierung und schnelle Amortisation in erster Linie durch die zu erwartenden, idealerweise hohen Erträge am Standort gegeben sind. Der Finanzierungsbedarf von Windpark-Projekten setzt sich unter anderem durch folgende Kosten zusammen:

  • Kosten für Projektplanung
  • Grundstückskosten
  • Fundament
  • Netzanschluss
  • Geländeerschließungskosten
  • Finanzierungsnebenkosten

Damit die Finanzierung solide ist und am Ende auch die prognostizierten Erträge und Gewinne eintreten, sollten Sie im Vorfeld auf jeden Fall die Hilfe von erfahrenen Gutachtern und Sachverständigen einholen. Diese kümmern sich um zuverlässige Messungen und Gutachten, die ausgewogene Ertragsprognosen überhaupt erst ermöglichen.

Bürgerfinanzierung als Mittel der Akzeptanzförderung

Interessierte Bürger, die sich dafür interessieren, Geld in Windkraftanlagen zu investieren, können sich an Investitionen an Windparks in unterschiedlichen Formen beteiligen. Von Experten wird die Finanzierung von Windparks in geschlossenen Fonds empfohlen, in denen das Geld der Anleger zweckgebunden für konkrete Projekte eingesetzt wird. Da über das Geld konkrete Anteile erworben werden, haben die Anleger geschlossener Fonds Mitbestimmungsrechte für den weiteren Fortgang der Finanzierung bzw. des Windkraft-Projekts im Allgemeinen. Die Investition in Windparks sollte immer auf Langfristigkeit ausgelegt sein. Anleger sollten hingegen Renditeversprechen, die zu vollmundig und zu aggressiv getätigt werden, mit Vorsicht begegnen. Wer Geld in Windkraft investieren möchte, sollte dies nur tun, wenn Prognosen transparent und nicht zu optimistisch erscheinen und die Ansprechpartner auf Fragen entgegenkommend und partnerschaftlich antworten.

Wird ein Finanzierungskonzept nicht langfristig und strategisch durchdacht, droht neben den unternehmerischen Risiken und ausbleibendem Gewinn auch der Image-Verlust für das Windkraft-Projekt. Lassen Sie sich deshalb auf jeden Fall von erfahrenen Dienstleistern beraten und vergleichen Sie deren Angebote, bevor Sie sich für einen Finanzierungspartner entscheiden.