Über uns

  • Adresse:
    Otto-Hahn-Straße 12-16
    25813 Husum
    Deutschland

  • gegründet 1990
    Jahresumsatz - davon - in der Windbranche
    160 Mitarbeiter

  • Internet
    www.wkn-ag.de


powered by
Jetzt Anbieter kontaktieren

Beschreibung

Erneuerbare Energien für heute und morgen.

Bereits seit 1990 plant, entwickelt, finanziert und errichtet WKN AG hochklassige Windenergieprojekte. Als einer der Pioniere der deutschen Windszene gehört das Husumer Unternehmen somit seit Jahrzehnten zu den führenden Entwicklern und ist zudem auf vielen internationalen Märkten bestens vertreten. Das WKN-Team besteht aus renommierten Windenergieexperten, die jedes Projekt als eine neue Herausforderung annehmen und gemeinsam mit den Projektpartnern vor Ort die jeweils optimale Lösung anstreben.
Das ausgesprochene Pionierdenken hat den Projektentwickler dabei auch frühzeitig auf die internationalen Märkte geführt. Die Früchte dieser Arbeit werden seit 2007 geerntet: Großprojekte in den USA, Italien, Spanien, Polen und Frankreich sind bereits errichtet; viele weitere befinden sich derzeit in der Realisierung. Dabei hat das Husumer Unternehmen stets auch neue Wachstumsmärkte im Visier.
Bei allen Vorhaben setzt die WKN konsequent auf Langfriststrategien und Kooperationen mit Partnern vor Ort. Die von WKN projektierten Windparks werden von namhaften Großkonzernen, Fondsgesellschaften und Energieversorgern in deren Portfolio übernommen. Das Leistungsspektrum reicht von der Standort-Evaluierung und -Erschließung über die Planung, Finanzierung, den schlüsselfertigen Bau und Betrieb bis hin zur kaufmännischen und technischen Verwaltung der Windparks. Bis Ende 2017 realisierte WKN in über 115 Projekten bereits rund 1.400 Megawatt installierte Leistung.
Seit Mitte 2013 sind die Mehrheitsanteile der WKN AG im Besitz der PNE WIND AG, Cuxhaven.


Bereits seit 1990 plant, entwickelt, finanziert und errichtet WKN AG hochklassige Windenergieprojekte. Als einer der Pioniere der deutschen Windszene gehört das Husumer Unternehmen somit seit Jahrzehnten zu den führenden Entwicklern und ist zudem auf vielen internationalen Märkten bestens vertreten. Das WKN-Team besteht aus renommierten Windenergieexperten, die jedes Projekt als eine neue Herausforderung annehmen und gemeinsam mit den Projektpartnern vor Ort die jeweils optimale Lösung anstreben.
Das ausgesprochene Pionierdenken hat den Projektentwickler dabei auch frühzeitig auf die internationalen Märkte geführt. Die Früchte dieser Arbeit werden seit 2007 geerntet: Großprojekte in den USA, Italien, Spanien, Polen und Frankreich sind bereits errichtet; viele weitere befinden sich derzeit in der Realisierung. Dabei hat das Husumer Unternehmen stets auch neue Wachstumsmärkte im Visier.
Bei allen Vorhaben setzt die WKN konsequent auf Langfriststrategien und Kooperationen mit Partnern vor Ort. Die von WKN projektierten Windparks werden von namhaften Großkonzernen, Fondsgesellschaften und Energieversorgern in deren Portfolio übernommen. Das Leistungsspektrum reicht von der Standort-Evaluierung und -Erschließung über die Planung, Finanzierung, den schlüsselfertigen Bau und Betrieb bis hin zur kaufmännischen und technischen Verwaltung der Windparks. Bis Ende 2017 realisierte WKN in über 115 Projekten bereits rund 1.400 Megawatt installierte Leistung.
Seit Mitte 2013 sind die Mehrheitsanteile der WKN AG im Besitz der PNE WIND AG, Cuxhaven.


Bereits seit 1990 plant, entwickelt, finanziert und errichtet WKN AG hochklassige Windenergieprojekte. Als einer der Pioniere der deutschen Windszene gehört das Husumer Unternehmen somit seit Jahrzehnten zu den führenden Entwicklern und ist zudem auf vielen internationalen Märkten bestens vertreten. Das WKN-Team besteht aus renommierten Windenergieexperten, die jedes Projekt als eine neue Herausforderung annehmen und gemeinsam mit den Projektpartnern vor Ort die jeweils optimale Lösung anstreben.
Das ausgesprochene Pionierdenken hat den Projektentwickler dabei auch frühzeitig auf die internationalen Märkte geführt. Die Früchte dieser Arbeit werden seit 2007 geerntet: Großprojekte in den USA, Italien, Spanien, Polen und Frankreich sind bereits errichtet; viele weitere befinden sich derzeit in der Realisierung. Dabei hat das Husumer Unternehmen stets auch neue Wachstumsmärkte im Visier.
Bei allen Vorhaben setzt die WKN konsequent auf Langfriststrategien und Kooperationen mit Partnern vor Ort. Die von WKN projektierten Windparks werden von namhaften Großkonzernen, Fondsgesellschaften und Energieversorgern in deren Portfolio übernommen. Das Leistungsspektrum reicht von der Standort-Evaluierung und -Erschließung über die Planung, Finanzierung, den schlüsselfertigen Bau und Betrieb bis hin zur kaufmännischen und technischen Verwaltung der Windparks. Bis Ende 2017 realisierte WKN in über 115 Projekten bereits rund 1.400 Megawatt installierte Leistung.
Seit Mitte 2013 sind die Mehrheitsanteile der WKN AG im Besitz der PNE WIND AG, Cuxhaven.

Fotos & Videos

  • Windpark Kropp-Tetenhusen, Deutschland
  • Windpark Kastorf, Deutschland

Standort