Logistik und Transport im Bereich Windenergie - eine enorme Herausforderung

veröffentlicht am 25.05.2015

Der Ausbau der Windenergie in Deutschland schreitet in großen Schritten voran und mit ihr auch die Herausforderungen für die Anbieter im Bereich Logistik und Transport. Insbesondere im Offshore-Bereich gestaltet sich die Errichtung von Windparks als echter Kraftakt, denn bereits das Gehäuse der Hochsee-Windkraftanlagen wiegt über 300 Tonnen. Auch die Spannweite des Rotors übertrifft die der Anlagen auf dem Festland um ein hohes Maß. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Logistik und Transport von Onshore-Windkraftanlagen einfacher vonstatten gehen, denn die jeweiligen Komponenten müssen innerhalb kurzer Zeit in der richtigen Reihenfolge sicher am geplanten Standort ankommen. Der Weg führt die Anbieter teilweise durch Waldgebiete, enge und steile Straßenabschnitte oder abgelegene Orte in Höhenlagen. Dennoch gibt es Unternehmen, die sich den Herausforderungen stellen und selbst schwierigste Aufgaben in puncto Logistik und Transport meistern können.

Auf wind-turbine.com kompetente Partner für Logistik und Transport finden

Sowohl für Anlagen auf dem Festland als auch im Bereich Offshore ist ein sicherer Transport nur durch die Kompetenz und Fähigkeiten spezialisierter Unternehmen gewährleistet. Finden Sie auf wind-turbine.com in einer großen Auswahl an Anbietern professionelle Firmen auf dem Gebiet Logistik und Transport, die über umfassende Erfahrung in der Windbranche verfügen. Rotorblätter, Turmsegmente, Gondeln und andere Komponenten gelangen dadurch schnell und zuverlässig ans Ziel. Wind-turbine.com ermöglicht Ihnen, auf einfache Art und Weise neue Branchenkontakte zu knüpfen und kompetente Partner für Ihr Projekt zu kontaktieren.