Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Über uns

  • Adresse:
    Georg-Schäfer-Str. 30
    97421 Schweinfurt
    Deutschland

  • gegründet 1883
    Jahresumsatz 14,2 Mrd. € (2018)
    92.500 Mitarbeiter

  • Internet
    www.schaeffler.de


powered by
Jetzt Anbieter kontaktieren

Beschreibung

Zuverlässigkeit made by Schaeffler – von der smarten Komponente bis zur Cloud

Die passende Lösung für jede Windkraftanlage
Wirtschaftliche Windkraftanlagen brauchen zuverlässige Komponenten. Wir bieten mit unserem umfassenden Systemverständnis die passende Lösung für jede Windkraftanlage – vom Wälzlager mit höchster Gebrauchsdauer über montagefertige, intelligente Systeme mit integrierter Sensorik bis hin zu digitalen Services für einen optimalen Betrieb der Anlagen.
Spezielle Wälzlagerfette und ein breites Angebot an Dienstleistungen und Produkten zur Instandhaltung und Zustandsüberwachung runden unser Programm ab. Mit Predictive Maintenance erweitern wir konventionelle Condition-Monitoring-Ansätze um den Blick in die „Anlagen-Zukunft“ und bieten damit neue Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung und zur Reduzierung der Stromgestehungskosten.
Schaeffler Wind-Power-Standard
Mit diesem Schaeffler-Standard für Produkte und Prozesse sichern wir weltweit höchste Qualität und Zuverlässigkeit und bieten auch für die Windkraft Qualitätsmaßstäbe, wie sie bereits in der Automobilindustrie oder in der Luft- und Raumfahrt erfolgreich umgesetzt werden.
Optimale Auslegung mit hochmodernen Berechnungs- und Simulationsprogrammen
Unsere Fachleute arbeiten eng mit Entwicklern, Herstellern und Betreibern von Windkraftanlagen zusammen. Hochmoderne Berechnungs- und Simulationsprogramme sichern eine optimale Auslegung der Windkraftlager: vom einzelnen Wälzlager und seinen Komponenten über die Anschlusskonstruktion bis hin zum kompletten Antriebsstrang, der mit eigens entwickelten Mehrkörper-Simulationsprogrammen abgebildet und optimiert wird.
Realitätsnahe Tests auf Schaeffler „Astraios“
Mit seiner realitätsnahen Belastungssimulation liefert der Schaeffler-eigene Großlagerprüfstand ASTRAIOS schon seit 2011 wertvolle Erkenntnisse, die für die Neuentwicklung von Lagerlösungen sowie für die Optimierung der Simulations- und Berechnungsmodelle genutzt werden. Auf Basis dieser einzigartig langjährigen Erfahrung mit dem Testen von Rotorlagerungen für Windkraftanlagen der Multi-Megawatt-Klasse haben wir nun einen Robustheitstest entwickelt, der in nur wenigen Monaten die Ereignisse, Belastungen und Beanspruchungen des 20- bis 25-jährigen Betriebs einer Windkraftanlage repräsentiert und dabei die spezifische Dynamik der Rotorlagerbeanspruchung abbildet. Damit tragen wir entscheidend zu einer schnelleren und zuverlässigeren Auslegung von Windkraftanlagen bei und erhöhen deren Wirtschaftlichkeit und Sicherheit.
Mit Industrie 4.0 die Anlagenverfügbarkeit und das Gesamtsystem verbessern
Um die Wälzlagerungen im Triebstrang und das Gesamtsystem weiter zu verbessern und den Anlagenbetrieb zu optimieren, bieten reale Betriebsdaten ein großes Potential. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Sensorkonzepte, um auch relevante Einflussgrößen auf Schadensmechanismen an Lagern erfassen zu können, die bislang nicht überwacht werden.
Mit unserem Expertenwissen können wir diese Daten interpretieren und unseren Kunden einen Mehrwert bieten. Beispielsweise können Sicherheitsfaktoren genauer bestimmt und für neue Entwicklungen angepasst werden. Mit digitalen Services wie dem „LifetimeAnalyzer“ kann die Restlaufzeit der Lager auf Basis der tatsächlichen Belastung prognostiziert werden. So sichern wir einen zuverlässigen Betrieb und machen die Wartung planbar.
Mit dem Schaeffler Smart EcoSystem verfügen wir zudem über eine flexible und offene IT-Infrastruktur, die Cloud-to-Cloud-Kommunikation ermöglicht. So können Kunden unser Expertenwissen und unsere digitalen Services auch in ihre übergeordneten Systeme integrieren.

Fotos & Videos

  • Hochmoderne Berechnungs- und Simulationsprogramme sichern eine optimale Auslegung der Windkraftlager.
  • Mehr Sicherheit und Wirtschaftlichkeit für Windkraftanlagen. Astraios – einer der modernsten, größten und leistungsfähigsten Großlagerprüfstände der Welt.
  • Wir entwickeln unsere Produkte konsequent weiter. Mit dem asymmetrischen Pendelrollenlager haben wir eine bewährte Lagerlösung noch besser an die Anforderungen in der Windkraft angepasst, um die Gebrauchsdauer der Rotorlagerung zusätzlich zu erhöhen.
  • Wir entwickeln Sensoren, um Schadensmechanismen für Lager erfassen zu können. Der LoadSense-Pin überwacht die Vorspannung der Verschraubung von Flanschlagereinheiten im Betrieb, so dass ein bedarfsgerechtes Nachziehen der Schrauben möglich wird.
  • Wir bieten digitale Services, die z. B. die Restlaufzeit der Lager prognostizieren. Dank unserer digitalen Infrastruktur Schaeffler Smart EcoSystem können Kunden unser Expertenwissen über Cloud-to-Cloud-Kommunikation in ihre Systeme integrieren.

Standort