TÜV Rheinland: 6. Kölner Photovoltaik-Anwenderkonferenz

veröffentlicht am 13.04.2016

Die Photovoltaik (PV) spielt bei der Stromerzeugung nach Meinung von Experten künftig eine herausragende Rolle. Laut einer aktuellen Veröffentlichung des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme könnte ein wesentlicher Teil des Energiebedarfs hierzulande durch PV-Strom gedeckt werden kann, sofern die energiewirtschaftlichen Strukturen entsprechend angepasst würden.

Die PV als zukunftsträchtiges Energiesystem

Über die Zukunft der PV sowie über die aktuellen, technologischen Entwicklungen und innovativen Systeme des PV-Marktes ebenso wie über erfolgreiche Vertriebsstrategien informieren Experten und erfahrene Praktiker auf der 6. Kölner Photovoltaik-Anwenderkonferenz von TÜV Rheinland. Sie findet vom 19. bis 20. Mai im Marriott-Hotel in Köln statt. Die Fachtagung richtet sich an alle, die sich mit Erneuerbaren Energien und speziell mit dem Thema Photovoltaik (PV) beschäftigen, beispielsweise an Fach- und Führungskräfte von Solar-Unternehmen, ausführende Fachbetriebe, Mitarbeiter aus der Versicherungs-, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie an Baujuristen, Behördenvertreter, Sachverständige und Energieberater. Experten gewähren einen umfassenden Einblick in ihre Praxiserfahrungen. Sie beleuchten die Chancen des PV-Marktes und informieren zu PV-Sicherheitsrisiken.

Vom „Smart System“ bis zum „Repowering“

Darüber hinaus geht es um die PV als zukünftiges Energiesystem, um intelligente „Smart-Systems“ für maximalen Eigenverbrauch, Hybridkollektoren, das Energiemanagement von PV-Batteriesystemen sowie das „Repowering“ zur Optimierung von Leistungen. Ein Referat zur juristischen Bewertungen von Planungs- und Installationsleistungen rundet die Konferenz ab. Neben den hochkarätigen Vorträgen und Diskussionsrunden profitieren die Teilnehmer von der Möglichkeit, sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer kostenlos das Fachbuch „PV-Anlagen - Fehler erkennen und bewerten“ von Volker Hense.

Weitere Informationen unter Tel.: 0221/806-5095 oder im Internet unter www.tuv.com/konferenzen.

6. Kölner Photovoltaik-Anwenderkonferenz von TÜV Rheinland

Zeit: 19.- 20. Mai 2016,

Ort: Marriott Hotel Köln, Johannisstraße 76-80, 50668 Köln

Teilnahmegebühr: 385 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Verpflegung)

Ansprechpartner für weitere Informationen und Buchung:

Simone Fier, TÜV Rheinland Group, Telefon: 02 21/8 06- 5095,

E-Mail: simone.fier@de.tuv.com

Hinweis für Redaktionen

Für Fachjournalisten ist eine Teilnahme an der Anwenderkonferenz gegen Tätigkeitsnachweis oder Redaktionsauftrag kostenfrei möglich. Die Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze ist begrenzt.

Quelle : TÜV Rheinland AG