Siemens Aktiengesellschaft

Über uns

  • Adresse:
    Wittelsbacherplatz 2
    80333 München
    Deutschland

Jetzt Anbieter kontaktieren

Beschreibung

Das deutsche Unternehmen Siemens ist einer der weltweit bedeutendsten Technologiekonzerne, dessen Entwicklungen und Errungenschaften nicht nur das alltägliche Leben in den unterschiedlichsten Bereichen prägen sondern überhaupt erst ermöglichen. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verfolgt Siemens das Ziel, die Nutzung emissionsfreie Energieträger in Zeiten des Klimawandels und steigender Energiepreise zu ermöglichen. Dazu entwickelte der Traditionskonzern effiziente und zuverlässige Generatorsysteme, die in Onshore und Offshore-Windenergieanlagen zum Einsatz kommen. Auf dem Weltmarkt nehmen diese Windkraftanlagen von Siemens eine Spitzenposition ein und sind aufgrund ihrer Wirtschaftlichkeit in unterschiedlichen Ausführungen geschätzt, vor allem die Synchron- und Asynchrongeneratoren des Unternehmens. Auch bietet Siemens seinen Kunden getriebelose Ringgeneratoren an, die in der Multimegawattklasse hervorragende Erträge liefern und als nahezu wartungsfreie Technologie bestens für den Einsatz in Offshore-Windparks geeignet sind. Dank Frequenzumrichtern ist ein drehzahlvariabler Betrieb möglich und ist bei schwankenden Windgeschwindigkeiten ein Garant für das Erzielen eines optimalen Wirkungsgrades.

Überblick über alle Windkraftanlagen von Siemens

Für den Onshore-Bereich entwickelte Siemens Windenergieanlagen wie zum Beispiel das Modell SWT-1.0-54 mit einem Rotordurchmesser von 54 Metern und einer Nennleistung von 1 MW. Rund ein Drittel leistungsfähiger ist die SWT-1.3-62 mit 62 Metern Durchmesser. Die Nennleistung steigt deutlich mit der Entwicklung des Modells SWT-2.3-82 und 2.3-82 VS. Die SWT-2.3-93 ist hingegen auch geeignet für den Einsatz in Offshore-Windparks. Da mit größeren Rotordurchmessern dem Wind mehr Energie entnommen werden kann, folgten die Modelle SWT-2.3-101, SWT-2.3-101 DD und SWT-2.3-108, die ebenso wie ihre Vorgänger über einen Asynchrongenerator verfügen und für 50 und 60 Hz-Netze ausgelegt sind. Der Anlagentyp SWT-2.3-113 ist hingegen mit einem Synchrongenerator ausgestattet, während die SWT-2.5-108 auch im Offshore-Bereich verwendbar ist. Dies gilt ebenfalls für die Modelle der 3 MW-Anlagenklasse, wie die SWT-3.0-101, SWT-3.0-108, SWT-3.0-113, SWT-3.6-107 und SWT-3.6-120. Deutlich leistungsstärker und daher besonders für Hochseewindparks geeignet sind die SWT-4.0-130, SWT-6.0-120 und die SWT-6.0-154.


Fotos & Videos

Standort